Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Koblenz

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Aktuelles

Pressemitteilung Nr. 18/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe vom 23. bis 24.10.2018- (Aktualisiert am 18.10.2018)

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss der Wehrsteg an folgenden Tagen voll gesperrt werden:

  • Dienstag, 23.10.2018 von 04:00 Uhr durchgehend bis Mittwoch, 24.10.2018 20:00 Uhr
  • Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 96 kB).


    Mitteilung Nr. 11/2018: Schifffahrtsbüro vom 15.10. bis 19.10.2018 eingeschränkt besetzt (12.10.2018)

    Das Schifffahrtsbüro ist in der Zeit von Montag, 15.10. bis einschließlich Freitag, 19.10.2018 nur am Dienstag, 16.10. besetzt.
    An allen anderen Tagen - außer freitags - ist das Schifffahrtbüro zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr nur telefonisch erreichbar.
    Schifferdienstbücher können jedoch zur Bearbeitung in der Vermittlung des WSA Koblenz abgegeben werden.
    Die An-, Um- und Abmeldung von Sportbooten ist von der Einschränkung nicht betroffen und an allen Tagen persönlich möglich.

    Wir bitten um Verständnis.


    Pressemitteilung Nr. 17/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe vom 09. bis 10.10.2018- (04.10.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss der Wehrsteg an folgenden Tagen voll gesperrt werden:

  • Dienstag, 09.10.2018 von 04:00 Uhr bis Mittwoch, 10.10.2018 16:00 Uhr
  • Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 96 kB).


    Pressemitteilung Nr. 16/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe am 05.10.2018- (04.10.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss der Wehrsteg an folgenden Tagen voll gesperrt werden:

  • Freitag, 05.10.2018 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 95 kB).


    Pressemitteilung Nr. 15/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe am 01. und 02.10.2018- (27.09.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss der Wehrsteg an folgenden Tagen voll gesperrt werden:

  • Montag, 01.10.2018 von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Dienstag, 02.10.2018 von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 50 kB).


    Pressemitteilung Nr. 14/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe am 28.09.2018- (26.09.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss der Wehrsteg an folgendem Tag voll gesperrt werden:

  • Freitag, 28.09.2018 von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

  • Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 50 kB).


    Pressemitteilung Nr. 13/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe am 24., 25. und 26.09.2018- (21.09.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss der Wehrsteg an folgenden Tagen voll gesperrt werden:

  • Montag, 24.09.2018 von 06:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Dienstag, 25.09.2018 von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 26.09.2018 von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 50 kB).


    Pressemitteilung Nr. 12/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe am 18., 19. und 24.09.2018- (14.09.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss der Wehrsteg an folgenden Tagen voll gesperrt werden:

  • Dienstag, 18.09.2018 von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 19.09.2018 von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Montag, 24.09.2018 von 06:00 Uhr bis 19:00 Uhr
  • Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 50 kB).


    Pressemitteilung Nr. 11/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe am 10.09.2018- (07.09.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss am 10.09.2018 der Wehrsteg von 04:00 Uhr Uhr bis 17:00 Uhr voll gesperrt werden. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 50 kB).


    Pressemitteilung Nr. 10/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe am 05.09.2018- (31.08.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss am 05.09.2018 der Wehrsteg von 08:00 Uhr Uhr bis 16:30 Uhr voll gesperrt werden. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 49 kB).


    Mitteilung Nr. 10/2018: Schifffahrtsbüro vom 10.09. bis 21.09.2018 eingeschränkt besetzt (23.08.2018)

    In der Zeit vom 10.09. bis einschließlich 21.09.2018 ist das Schifffahrtsbüro wie folgt geöffnet:
    Dienstag, 11.09.2018 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Dienstag, 18.09.2018 von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

    An allen anderen Tagen - außer freitags - ist das Schifffahrtbüro zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr nur telefonisch erreichbar.
    Schifferdienstbücher können jedoch zur Bearbeitung in der Vermittlung des WSA Koblenz abgegeben werden.

    Die An-, Um- und Abmeldung von Sportbooten ist von der Einschränkung nicht betroffen und persönlich möglich.
    Wir bitten um Verständnis.


    Pressemitteilung Nr. 09/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz -Sperrung des Fußgängerüberweges der Staustufe - (17.08.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz saniert zur Zeit das zweiten Wehrfeld an der Staustufe. Aufgrund der Insel-Lage der Baustelle in der Mosel muss der Beton dabei über große Strecken in das Baufeld gepumpt werden. Die dafür nötige Pumpleitung muss auf dem Wehrsteg der Staustufe verlegt werden. Die zusätzlich an den Tagen von Betonagen erforderliche Betonpumpe wird auf der Landseite an der Weinbergstraße in Koblenz-Lützel aufgestellt. Um eine Gefahr für Radfahrer und Fußgänger auszuschließen, muss an den Betonagetagen der Wehrsteg voll gesperrt werden. 20.08.2018 von 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 54 kB).


    Pressemitteilung Nr. 08/2018: Einladung - Abschlussveranstaltung zur Interessenerhebung für das Lahnkonzept (04.06.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz lädt alle Interessierten zur Abschlussveranstaltung der Interessenerhebung für das Lahnkonzept ein. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 47 kB).


    Pressemitteilung Nr. 07/2018: Moselschifffahrt 8 Tage unterbrochen (01.06.2018)

    Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter Koblenz und Trier sperren die Moselschleusen in der Zeit vom 5. bis 12. Juni 2018 um zwingend erforderliche Instandsetzungs- und Modernisierungsarbeiten durchführen zu können; der durchgehende Schiffsverkehr auf der Mosel ist für 8 Tage unterbrochen.
    Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 52 kB).


    Pressemitteilung Nr. 06/2018: Sanierung Wehrfeld 2 der Staustufe Koblenz startet! - Ankündigung von Betonierarbeiten - (13.04.2018)

    Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz hat mit der Sanierung des zweiten Wehrfeldes an der Staustufe Koblenz begonnen. Im Rahmen der Sanierung kommt es zu Einschärnkungen bei der Nutzung des Wehrsteges. Im Rahmen der ersten Betonagen ist der Wehrsteg am 17. und 18. April 2018 ganztägig (tagsüber) gesperrt. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 50 kB).


    Pressemitteilung Nr. 05/2018: Lahnschleuse Cramberg bis in den April gesperrt (28.03.2018)

    Die Lahnschleuse Cramberg kann leider nicht zu Saisonbeginn dieses Jahres der Schifffahrt wieder zur Nutzung freigegeben werden. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 229 kB).


    Pressemitteilung Nr. 04/2018: Monitoring des Fischschleusungsmanagements an der Schleuse Lahnstein (23.03.2018)

    Im Rahmen des integrierten EU-LIFE-Projektes „LiLa – Living Lahn“ führt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz seit Dezember 2016 ein sogenanntes „Fischschleusungsmanagement“ an der Schleuse Lahnstein durch.
    Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 192 kB).


    Pressemitteilung Nr. 03/2018: Erhöhtes Transportaufkommen auf der Mosel 2017 (23.02.2018)

    Das Transportaufkommen auf der Mosel ist dank besseren Fahrbedingungen gegenüber dem Vorjahr wieder deutlich über die Marke von 10 Mio. Gütertonnen gestiegen.
    Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 346 kB).


    Pressemitteilung Nr. 02/2018: Absenkung des Wasserspiegels der Stauhaltung Scheidt (09.02.2018)

    Mit Ablauf des letzten Hochwassers an der Lahn wurden im Oberwasser der Schleuse Scheidt (Lahn-km 96,800) mehrere starke Uferausbrüche im rechten Böschungsdeckwerk festgestellt. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 110 kB).


    Mitteilung Nr. 09/2018: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz am 12.02.2018 geschlossen (09.02.2018)

    Am Montag, 12.02.2018 ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Koblenz geschlossen.

    Mitteilung Nr. 08/2018: Havarie auf der Mosel (01.02.2018)

    Am Dienstag, 30.01.2018 kam es um 12:45 Uhr zu einer Kollision von zwei Güterschiffen im Unterwasser der Schleuse Lehmen (ca. Mosel-km 19,5). Die ganze Mitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 238 KB).


    Pressemitteilung Nr. 01/2018: Schleuse Ahl bundesweit mit vorn (31.01.2018)

    Am 27.01.2018 wurde auf der internationalen Bootsausstellung „boot 2018“ in Düsseldorf die Schleuse Ahl im Wettbewerb „wassersportfreundlichste Schleuse 2017“ geehrt. Die ganze Pressemitteilung lesen Sie hier (PDF-Datei, 468 kB).


    Mitteilung Nr. 07/2018 Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz ist wieder uneingeschränkt erreichbar (29.01.2018)

    Die Einschränkungen durch die Hochwasserschutzwand für den Bereich des WSA Koblenz bestehen nicht mehr.


    Mitteilung Nr. 06/2018: Eingeschränkte Erreichbarkeit des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz (25.01.2018)

    Aufgrund der angespannten Hochwassersituation kommt es ab Donnerstag, 25. Januar 2018 17:00 Uhr zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit des WSA Koblenz. Der dritte und letzte Abschnitt der Hochwasserschutzwand in Koblenz wird aktuell aufgebaut. Dieser Abschnitt umfasst den Bereich "Neuendorfer Straße" bis zur "Hafenstraße" und somit die Zufahrt zum Schartwiesenweg.

    Informationen zu den Wasserständen finden Sie hier.


    Mitteilung Nr. 05/2018: Sperrung des Wehrstegs auf der Moselschleuse Koblenz am 23.01.2018 (22.01.2018)

    Auf dem Wehrsteg an der Moselstaustufe werden am Dienstag, 23. Januar 2018, dringende Wartungsarbeiten durch das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Koblenz durchgeführt. Daher ist der Steg ab morgens für einige Stunden voll gesperrt.


    Mitteilung Nr. 04/2018 Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz ist wieder uneingeschränkt erreichbar (09.01.2018)

    Die Einschränkungen durch die Hochwasserschutzwand für den Bereich des WSA Koblenz bestehen nicht mehr. Die Zufahrt durch den Schartwiesenweg kann seit heute wieder genutzt werden.


    Mitteilung Nr. 03/2018 Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz ist am 9. Januar 2018 ab 09:30 Uhr wieder eingeschränkt erreichbar (08.01.2018)

    Die Hochwasserlage für den Bereich des WSA Koblenz entspannt sich langsam. Der Dienstbetrieb kann am Dienstag, 9. Januar 2018 ab 09:30 Uhr wieder aufgenommen werden. Die Einschränkungen in der Ereichbarkeit bleiben weiterhin bestehen, da die Hochwasserschutzwand die Zufahrt stark einschränkt.


    Mitteilung Nr. 02/2018 Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz bleibt am 8. Januar 2018 geschlossen (07.01.2018)

    Aufgrund des Hochwassers in Koblenz bleibt das WSA Koblenz am Montag, 8. Januar 2018 geschlossen.


    Mitteilung Nr. 01/2018: Eingeschränkte Erreichbarkeit des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Koblenz (05.01.2018)

    Aufgrund der angespannten Hochwassersituation kommt es am Montag, 8. Januar 2018 zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit des WSA Koblenz. Der dritte und letzte Abschnitt der Hochwasserschutzwand in Koblenz wird am Samstag, 6. Januar 2018 aufgebaut. Dieser Abschnitt umfasst den Bereich "Neuendorfer Straße" bis zur "Hafenstraße".

    Informationen zu den Wasserständen finden Sie hier.


    Die Nachrichten aus den Jahren 2006 bis 2017 finden Sie im Archiv